MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Seite nicht gefunden

Die angeforderte Seite ist nicht vorhanden. Bitte überprüfen Sie die angegebene URL oder den ausgeführten externen Link.

Liegt die Ursache in einem Link innerhalb unserer Site, sind wir für einen Hinweis dankbar. Schicken Sie diese Fehlermeldung bitte an support@munzinger.de.

14. Februar 2022

100. Geburtstag: Heinrich Wrba, * 14.2.1922 Holleischen, † 7.9.2001 Sankt Andrä-Wördern, österreichischer Krebsforscher; Direktor des Instituts für Krebsforschung der Univ. Wien 1966-1983
100. Geburtstag: Heinz Friedrich, * 14.2.1922 Roßdorf bei Darmstadt, † 13.2.2004 München, deutscher Verleger und Schriftsteller; Geschäftsführ. Gesellschafter des Deutschen Taschenbuch Verlags 1961-1990; davor Programmdirektor bei Radio Bremen; Präs. der Bayer. Akademie der Schönen Künste 1983-1995; Werke: Erzählungen, Dramen, Lyrik, Essays; Hrsg. des "Deutschen Wörterbuches" der Brüder Grimm
90. Geburtstag: Alexander Kluge, * 14.2.1932 Halberstadt, dt. Autor, Filmemacher und Medienmanager; gilt als Vordenker des deutschen Autorenkinos; Filme u. a.: "Abschied von gestern", "Deutschland im Herbst", "Die Macht der Gefühle", "Nachrichten aus der ideologischen Antike"; Veröffentl. u. a.: "Lebensläufe", "Geschichte und Eigensinn" (m. Oskar Negt), "Chronik der Gefühle"; auch TV-Produzent und medienpolitisch engagiert
85. Geburtstag: Nicole Heesters, * 14.2.1937 Potsdam, dt. Schauspielerin; fr. Ensemblemitglied u. a. am Hamburger Thalia Theater und an den Staatl. Schauspielbühnen Berlin; Film- u. Fernsehrollen u. a. in "Kamikaze 1989", "Meschugge", "Für die Liebe ist es nie zu spät", "Fünf Tage Vollmond", "Lou Andreas-Salomé", "Die Wolf-Gäng"; 1978 erste weibliche Kommissarin in der Krimireihe "Tatort"; Tochter von Johannes Heesters
80. Geburtstag: Michael Bloomberg, * 14.2.1942 Boston/MA, amerikanischer Unternehmer und Politiker; Bürgermeister von New York City 2002-2013; US-Präsidentschaftsbewerber 2020; Gründer und Haupteigner der Bloomberg L.P. (Finanzdienstleister und Medien), dort CEO 1982-2002 sowie ab 2014
75. Geburtstag: Heide Ecker-Rosendahl, * 14.2.1947 Hückeswagen, deutsche Leichtathletin und Sportfunktionärin; Olympiasiegerin 1972 im Weitsprung und mit der 4 x 100-m-Staffel, Olympiazweite 1972 im Fünfkampf, Europameisterin 1971 im Fünfkampf, 30-fache deutsche Meisterin; Weltrekordlerin im Weitsprung und Fünfkampf; DLV-Vizepräsidentin 1997 bis 2001
75. Geburtstag: Hannelore Sauer, * 14.2.1947 Harsleben, † 7.4.2015 Berlin, deutsche Trainerin für Geräteturnen; 43 Medaillengewinne bei Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften für die DDR zwischen 1975 und 1986 durch ihre Turnerinnen (u. a. Maxi Gnauck); Cheftrainerin der Turnerinnen im Deutschen Turner-Bund 1992-1995
70. Geburtstag: Dieter Gebhard, * 14.2.1952 Lindau, deutscher Leichtathlet (Hürden) und Bobfahrer; mehrfacher deutscher Meister im Hürdensprint; als Bobfahrer Weltmeister 1979 im Vierer
70. Geburtstag: Peter-Michael Diestel, * 14.2.1952 Prora/Rügen, deutscher Jurist und Politiker; Innenminister der DDR 1990; Fraktionsvorsitzender der CDU in Brandenburg 1990-1992; Präsident des Fußballklubs Hansa Rostock 1994-1997
65. Geburtstag: Frank Schulz, * 14.2.1957 Stade, deutscher Schriftsteller; Werke: Romane, Erzählungen, Gedichte, Hörspiele, u. a. "Kolks blonde Bräute", "Morbus fonticuli oder Die Sehnsucht des Laien", "Das Ouzo-Orakel" (bilden zus. die "Hagener Trilogie"), "Anmut und Feigheit", "Onno Viets"-Krimireihe
60. Geburtstag: Josef Hader, * 14.2.1962 Waldhausen im Strudengau, österreichischer Kabarettist, Schauspieler und Drehbuchautor; schrieb gemeinsam mit Alfred Dorfer das Theaterstück "Indien" (verfilmt 1993); Bühnenprogramme u. a.: "Privat", "Hader muss weg", "Hader on Ice"; Filme u. a.: "Indien", "Komm, süßer Tod", "Silentium", "Ein halbes Leben", "Der Knochenmann", "Der Aufschneider", "Das ewige Leben", "Vor der Morgenröte", "Wilde Maus" (auch Regie)
50. Todestag: Gerhard Geyer, * 5.9.1897 Erlangen, † 14.2.1972 Baden-Baden, deutscher Manager; Vorstandsvors. 1948-1962 und AR-Vors. ab 1962 der Esso AG; Mitglied der Dt. Atomkommission und des Dt. Industrie- und Handelstags
20. Todestag: Nandor Hidegkuti, * 3.3.1922 Budapest, † 14.2.2002 Budapest, ungarischer Fußballspieler und -trainer; 68-facher Nationalspieler, Mittelstürmer der legendären ungarischen Nationalmannschaft der 1950er Jahre, Vizeweltmeister 1954, Olympiasieger 1952; spielte u. a. für MTK Budapest 1946-1958, ungarischer Meister 1951, 1953 und 1958, ungarischer Pokalsieger 1952; später Trainer u. a. bei ETO Rába Györ (ungarischer Meister 1963) und in Ägypten
20. Todestag: Günter Wand, * 7.1.1912 Elberfeld, † 14.2.2002 Ulmiz (Schweiz), deutscher Dirigent; 1946 Generalmusikdir. der Stadt Köln; später Gastdirigent in der Schweiz, in Frankreich, in der Sowjetunion und in Japan; machte sich vor allem um die Neue Musik verdient


Lucene - Search engine library